ATV Fansehen

Für den Fernsehsender ATV2 entwickelte MXR einen Werbetrenner/Störer der das Fernsehen auf die Straße bringt: Fansehen. Die Darsteller werden auf der Straße angesprochen, noch „in situ“ mit der Fansehen-Facebook-Page verlinkt und die Dreharbeiten finden unmittelbar, direkt vor Ort statt.

Das Konzept zu „ATV2 Fansehen“ stützt sich einerseits auf der Lust der jungen Medienkonsumenten zur Profilierung, andererseits auf virale Marketingstrategien.
Selbstdarsteller vor die Kamera und in weiterer Folge ins Fernsehen zu bringen ist die alte Schule; neu hingegen ist unser Ansatz der interaktiven Korrelation zwischen On-Air-Werbung und Social Media. Werden Sie hier Fan von Fansehen auf Facebook!

Produziert: Laufend Leistung: Konzeption, Produktion, Postproduktion Regie: Christoph Tilley